Simcon News 03-2016

Simcon Nachlese der K-2016

An insgesamt acht Tagen präsentierte sich die Firma Simcon auf der internationalen Leitmesse K in Düsseldorf. Im Fokus stand die Präsentation der neuesten Version der Software für Spritzgießsimulation Cadmould® 3D-F.

Simcon, einer der führenden Anbieter für Spritzgießsimulationssoftware, präsentierte auf der K in Düsseldorf, der internationalen Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie, exklusiv die neue Simulationssoftware Cadmould® 3D-F® in der Version 9.1.

Die neue Version 9.1 bietet eine ganze Reihe neuer praxisrelevanter Features (siehe weiteren Artikel dieser News). „Die zusätzliche Vielfalt in der Arbeitsumgebung haben viele Besucher auf unserem Messestand begrüßt“, zieht Bernhard Helbich, Marketingleiter im Hause Simcon, ein positives Fazit der Messe, die bekanntlich im Rhythmus von drei Jahren in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt stattfindet.

Optisch fiel dem Betrachter auf dem Messestand die Produktpräsentation einer neu designten Rückleuchte auf. Das blinkende und leuchtende Exponat ist nunmehr preisgekrönt. Auf der K-Messe wurde das Produkt mit dem GKV/tecPart-Innovationspreis ausgezeichnet, der in Düsseldorf zum 17. Mal verliehen wurde. Der Preisträger Odelo GmbH hat die Entwicklungsarbeit an der aufwendig produzierten Baugruppe mit Unterstützung der Software Cadmould® und Varimos® realisiert. 

Eine Messeaktion stieß bei den Besuchern auf besondere Aufmerksamkeit: der Wechselbonus. Hier erhalten die Kunden zeitlich begrenzt einen Bonus, wenn sie systemisch auf Markenprodukte der Firma Simcon umstellen. Dazu erklärt Bernhard Helbich: „Die Wechselboni in Form eines klassischen Wechsels in Papierform behalten bis zu 12 Monaten nach Ausstellungsdatum ihre Gültigkeit.“

Erstmals wurde am Messestand von Simcon eine Verlosung durchgeführt. Jeden Tag wurde nach Messeschluss ein Weber-Grill Master-Touch GBS 57cm verlost. Obwohl die Grillsaison praktisch beendet ist, fand diese Messeaktion großen Anklang. Und die acht Gewinner stehen natürlich bereits fest:

Daniel de Beer (VOSS Automotive GmbH), Christian Schreck (GRAMMER Interior Components GmbH), Michael Schäflein (WAREMA Plastic Technology Hungary Kft.), Lars Nelles (Fecken-Kirfel GmbH & Co. KG), Timo Schwiering (TE Connectivty Germany GmbH), Winfried Hillenmeyer (holometric technologies Forschungs- und Entwicklungs-GmbH ZEISS Gruppe), Patrick Pankow (Gerhardi Kunststofftechnik GmbH) und Reinhold Hüttner (RICHARD FRITZ HOLDING GmbH).

Simcon News im neuen Layout

Zurück zur Übersicht

Zurück